Sonntag, 1.03.2015

Die KIM-Studie 2014 erscheint am 25.2.2015. Vorbestellungen sind nicht möglich.

Seit 1999 führt der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest regelmäßig eine Basisstudie zum Stellenwert der Medien im Alltag von Kindern (6 bis 13 Jahre) durch.

 

Auch die KIM-Studie ist als Langzeitprojekt angelegt, um die sich im permanenten Wandel befindlichen Rahmenbedingungen des Medienangebots und die damit verbundenen Veränderungen adäquat abbilden zu können. Bisher wurde die KIM-Studie in den Jahren 1999, 2000, 2002, 2003, 2005, 2006, 2008, 2010 und 2012 aufgelegt.

 

Im Rahmen der KIM-Studie werden jeweils rund 1.200 Kinder mündlich-persönlich sowie deren Mütter schriftlich befragt. Im Mittelpunkt der Studie stehen die Themenfelder:

 

  • Freizeitaktivitäten
  • Themeninteressen
  • Medienausstattung
  • Medienbindung
  • Medienfunktion
  • Computer- und Internetnutzung
  • Einstellungen zu Computer und Internet
  • Computerspiele
  • Lernprogramme
  • Computer und Schule
  • Mediennutzung im familiären Kontext

 

Die Studien stehen alle im pdf-Format zum Download zur Verfügung.